Im Notfall

Notaufnahme Rotkreuzklinikum München 
Tel. 089/1303-2543 (24 Stunden besetzt)

Zur Abteilung für Zentrale Patientenaufnahme und Notfallmedizin

Adresse:
Rotkreuzklinikum München
Erdgeschoss 
Nymphenburger Straße 163 
80634 Mün­chen 
Anfahrt

Geburtshilfliche und gynäkologische Notfälle 
Tel. 089/1303-30 (24 Stunden besetzt)

Adresse:
Rotkreuzklinikum München Frauenklinik 
Erdgeschoss
Ta­xis­stra­ße 3 
80637 Mün­chen 
Anfahrt

Weitere Notrufnummern:
Notruf für Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst: 112
Kassenärztliche Notrufnummer: 116 117

Nach oben

Dr.med. Dorothee Stähler

Dr. med. Dorothee Stähler

Oberärztin
Anästhesie und Intensivmedizin

  • Fachärztin für Anästhesiologie
  • Spezielle Intensivmedizin
  • Notfallmedizin
  • Leitende Notärztin

dorothee.staehler@swmbrk.de

  • Lebenslauf
    • 10/2016: Anästhesie-fokusierte Sonographie; Klinikum Bayreuth mit DEGUM-Zertifikat – Grundkurs Anästhesie I+II (04/2016)
    • Seit 04/2016: Oberärztin im Rotkreuzklinikum München, Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin mit Schwerpunkt Oberärztin interdisziplinäre Intensivstation
    • 08/2013: Zusatzbezeichnung Intensivmedizin
    • 10/2011: DEGUM-Zertifikat Ultraschall und Regionalanästhesie, Universitätsklinikum Ulm
    • 11/ 2009 – 03/2016: Fachärztin im Klinikum Harlaching, München, Abteilung für Anästhesiologie, Operative Intensivmedizin und Schmerztherapie mit Abteilungswechsel Unfall- und Wiederherstellungschirurgie; Chefarzt Prof. Dr. med. H. Hertlein (11/2010 – 04/2011)
    • 10/2009: Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
    • 01/2009: Berufung als leitende Notärztin (Ehrenbeamtin bis 10/2009)
    • 01/2007: Zertifikat Ethik im Krankenhaus, Mitglied klinisches Ethikkomitee
    • 09/2004 – 10/2009: Franziskus Krankenhaus Linz/Rhein, Abteilung für Anästhesiologie, Intensivmedizin, Schmerztherapie und Weaning-Zentrum e.V., Chefarzt Dr. med. M. Hillen
    • 01/2008 – 09/2009: Oberärztin in obiger Abteilung
    • 05/2006: Fachärztin für Anästhesiologie
    • 04/2003: Fachkunde im Rettungsdienst, seitdem regelmäßige Teilnahme am Notarztdienst, seit 01/2015 ITW Transportdienste
    • Promotion 2003: Thema „Experimentelle Untersuchungen der Doppler-Power in turbulenten Jetströmungen und zur Möglichkeit der nicht-invasiven Quantifizierung von Insuffizienzflüssen" an der Medizinischen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Bonn, Chefarzt Prof. Dr. med. B. Lüderitz
    • 07/2002: Fachkunde im Strahlenschutz für Notfalldiagnostik, aktualisiert 2007 und 2013
    • 01/2001 – 10/2004: Assistenzärztin im DRK-Krankenhaus Neuwied (Lehrkrankenhaus der Universitätsklinik Bonn), Abteilung für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie; Chefarzt Priv.-Doz. Dr. med. A. Rieger
    • 10/1993 – 10/2000: Studium der Humanmedizin an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Bonn
  • Mitgliedschaften
    • Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie & Intensivmedizin e. V. (DGAI)
    • Berufsverband Deutscher Anästhesisten e. V. (BDA)