Im Notfall

Notaufnahme Rotkreuzklinikum München 
Tel. 089/1303-2543 (24 Stunden besetzt)

Zur Abteilung für Zentrale Patientenaufnahme und Notfallmedizin

Adresse:
Rotkreuzklinikum München
Erdgeschoss 
Nymphenburger Straße 163 
80634 Mün­chen 
Anfahrt

Geburtshilfliche und gynäkologische Notfälle 
Tel. 089/1303-30 (24 Stunden besetzt)

Adresse:
Rotkreuzklinikum München Frauenklinik 
Erdgeschoss
Ta­xis­stra­ße 3 
80637 Mün­chen 
Anfahrt

Weitere Notrufnummern:
Notruf für Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst: 112
Kassenärztliche Notrufnummer: 116 117

Nach oben

Akutgeriatrie und Geriatrische Frührehabilitation 
Unsere Schwerpunkte

In der Abteilung für Akutgeriatrie werden ältere Patienten behandelt, die wegen einer akuten Erkrankung stationär aufgenommen werden müssen. In der Regel liegen bei Senioren, neben ihrer akuten Erkrankung, aber mehrere Krankheiten vor, z.B. Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, Diabetes mellitus, neurologische Erkrankungen. An der Behandlung und der Erstellung eines individuellen Therapiekonzepts sind daher mehrere medizinische Fachgebiete beteiligt.

Neben der Behandlung der akuten Erkrankung wird bei alten Patienten die Möglichkeit einer Geriatrischen Frührehabilitation überprüft. Behandlungsziel ist, die Selbstständigkeit so weit wie möglich zu erhalten oder wiederherzustellen. In persönlichen Gesprächen, gegebenenfalls auch mit den Angehörigen, erfolgen Beratungen zu Heil- und Hilfsmitteln sowie zu sozialmedizinisch relevanten Problemen der Weiterbehandlung und Weiterbetreuung.

Schwerpunkte der Behandlung

  • Erhebung der Krankheitsgeschichte und klinischer Befund
  • Medizinische Behandlung durch Fachärzte
  • Aktivierende Pflege zur Erlangung größtmöglicher Selbstständigkeit
  • Physiotherapie in Einzel- und Gruppentherapien
  • Ergotherapie mit Gruppentherapien (Kognitive Gruppe, Fein-/Grobmotorikgruppe, Musikgruppe) und Einzeltherapien
  • Hilfsmittelberatung und Hilfsmittelschulung
  • Logopädie zur Schluck-, Sprech- und Sprachtherapie
  • Psychologische Beratung
  • Multiprofessionelle Angehörigengespräche
  • Sozialberatung
  • Seelsorge