• Sanierung: Unveränderter Betrieb an beiden Standorten

    Wir befinden uns aktuell in einem Sanierungsverfahren, um uns für die Zukunft sicher aufzustellen. Die medizinische Versorgung unserer Patientinnen und Patienten ist davon nicht betroffen, sie wird im vollen Umfang und in gewohnter Qualität weitergeführt. Der Betrieb findet ohne Einschränkungen sowohl in der Nymphenburger Straße als auch in der Taxisstraße statt.

Dr. med. Volker Penndorf

Dr. med. Volker Penndorf

Chefarzt
Innere Medizin II – Gastroenterologie und Geriatrie

  • Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie

volker.penndorf@swmbrk.de

  • Lebenslauf
    • Seit 1/2022 Chefarzt der Abteilung für Innere Medizin II – Gastroenterologie und der Abteilung für Geriatrie am Rotkreuzklinikum München
    • 2019- 2021 Leiter der zentralen Endoskopie des Virchow Klinikums der Charité (Dir.: Univ.-Prof. Dr. med. F. Tacke)
    • 2013-2019 Stellvertretender Leiter der zentralen Endoskopie der Klinik für Gastroenterologie und Hepatologie, Klinik für Gastroenterologie und Hepatologie, Universitätsklinikum Essen (Dir.: Univ.-Prof. Dr. med. G. Gerken/ab 2018 Dir.: Univ-Prof. Dr. med. H. Wedemeyer)
    • 2013 Facharztanerkennung „Innere Medizin und Gastroenterologie"
    • Seit 2011 Oberarzt in der stationären Patientenversorgung (interdisziplinäre viszeralmedizinische Station AC3, gastroenterologische Schwerpunktstationen AG Gastro und M2B), Klinik für Gastroenterologie und Hepatologie, Universitätsklinikum Essen (Dir.: Univ.-Prof. Dr. med. G. Gerken)
    • 2010-2012 Assistentensprecher des Zentrums für Innere Medizin, Universitätsklinikum Essen
    • 2010 Promotion an der Universität Duisburg-Essen zum Thema „Funktionelle Leberregeneration bei Lebendspende – Lebertransplantation"
    • 2010 Facharztanerkennung „Innere Medizin"
    • 2009-2019 DRG Verantwortlicher der Klinik für Gastroenterologie und Hepatologie, Universitätsklinikum Essen (Dir.: Univ.-Prof. Dr. med. G. Gerken)
    • Seit 2005 Teilnahme an klinischen Studien analog den ICH-GCP Guidelines (seit 11/2009 Zertifikat „Good clinical practice", Universitätsklinikum Essen)
    • 10/2004 Wissenschaftlicher Angestellter / Assistenzarzt Klinik für Gastroenterologie und Hepatologie, Universitätsklinikum Essen (Dir.: Univ.-Prof. Dr. med. G. Gerken)
    • 2004 Arzt im Praktikum Zentrum für Innere Medizin Universitätsklinikum Essen
    • 1997-2003 Studium der Humanmedizin an der Ruhr-Universität Bochum und der Universität Gesamthochschule Essen
    • 1995-1996 Weiterbildung zum Rettungsassistenten
    • 1993-1995 Zivildienst als Rettungssantitäter ASB Geesthacht
    • 1993 Abitur Otto Hahn Gymnasium Geesthacht


    Weitere klinische Aufgabenbereiche und Qualifikationen:

    • Stellvertretender Sprecher des Darmkrebszentrums der Universitätsklinik Essen (2017-2019)
    • Zertifikat Endoskopische Nahtverfahren (Overstitch Endoscopic Suturing System)
    • Zertifikat Endoskopische Vollwandresektionen (FTRD colonic/gastric)
    • Kurs für Führungskräfte der Charité Fortbildungsakademie
    • GCP Zertifikat für klinische Studien (Good clinical practice)
    • Fachkunde Strahlenschutz
    • Zertifikat Antibiotic Stewardship


    Präsenzvorträge und Onlineformate (Auswahl der letzten 2 Jahre):

    • Endoskopie live aus Berlin 10.10.2019 (https://www.streamed-up.com/endoskopie-live-aus-berlin/)
    • Gastro interaktiv Berlin 19.03.2020
    • 14. Jahrestagung Hepatologie und Gastroenterologie in Berlin und Brandenburg 25.01.2020
    • ERCP Kurs Berlin Brandenburg 27.09.2020
    • ONKO:DIALOG Hepatobiliäre Tumore 27.11.2019
  • Mitgliedschaften
    • Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM)
    • Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselerkrankungen (DGVS)
    • Deutsche Gesellschaft für Endoskopie und bildgebende Verfahren (DGE-BV)
    • Deutsche Gesellschaft für Infektiologie (DGI)
  • Publikationen
    • Liver Regeneration-Related Cytokine Profiles in Donors and Recipients Before and After Living-Donor Liver Transplant. Exp Clin Transplant. 2018 Apr 9.
    • Fingas CD, Beste M, Penndorf V, Sydor S, Nadalin S, Bechmann L, Paul A, Gerken G, Canbay A, Jochum C.
    • Multiple plastic stents versus covered metal stent for treatment of anastomotic biliary strictures after liver transplantation: a prospective, randomized, multicenter trial. Gastrointest Endosc. 2017 Dec
    • Tal AO, Finkelmeier F, Filmann N, Kylänpää L, Udd M, Parzanese I, Cantù P, Dechêne A, Penndorf V, Schnitzbauer A, Friedrich-Rust M, Zeuzem S, Albert JG.
    • Multimodal therapy of recurrent and refractory bleeding from esophageal varices - case report and review of the literature. Z Gastroenterol. 2016 Dec
    • Buechter M, Penndorf V, Canbay A, Theysohn JM, Dechêne A.
    • Liver parameters in intensive care medicine. Zentralbl Chir. 2013 Dec
    • Penndorf V, Saner F, Gerken G, Canbay A.
    • Glutathione-S-transferase subtypes α and π as a tool to predict and monitor graft failure or regeneration in a pilot study of living donor liver transplantation. Eur J Med Res. 2011 Jan 27
    • Jochum C, Beste M, Sowa JP, Farahani MS, Penndorf V, Nadalin S, Saner F, Canbay A, Gerken G.
    • Non-alcoholic fatty liver disease progresses to hepatocellular carcinoma in the absence of apparent cirrhosis. Int J Cancer. 2011 May 15
    • Ertle J, Dechêne A, Sowa JP, Penndorf V, Herzer K, Kaiser G, Schlaak JF, Gerken G, Syn WK, Canbay A.
    • Quantitative liver function tests in donors and recipients of living donor liver transplantation. Liver Transpl. 2006 Apr
    • Jochum C, Beste M, Penndorf V, Farahani MS, Testa G, Nadalin S, Malago M, Broelsch CE, Gerken G.

Suche

Im Notfall

Notaufnahme Rotkreuzklinikum München 
Tel. 089/1303-2543 (24 Stunden besetzt)

Zur Abteilung für Zentrale Patientenaufnahme und Notfallmedizin

Adresse:
Rotkreuzklinikum München
Erdgeschoss 
Nymphenburger Straße 163 
80634 Mün­chen 
Anfahrt


Geburtshilfliche und gynäkologische Notfälle 

Tel. 089/1303-30 (24 Stunden besetzt)

Adresse:
Rotkreuzklinikum München Frauenklinik 
Erdgeschoss
Ta­xis­stra­ße 3 
80637 Mün­chen 
Anfahrt


Weitere Notrufnummern:

Notruf für Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst: 112
Kassenärztliche Notrufnummer: 116 117

powered by webEdition CMS