• Wichtige Informationen

    Wir bitten Sie um Beachtung unserer aktuellen Besuchsregelungen. Zudem gilt bis auf Weiteres für alle Personen jederzeit eine konsequente Maskenpflicht auf dem kompletten Klinikgelände und in allen Räumen des Gebäudes. Die aktuellen Regelungen sowie weitere Informationen finden Sie hier:

Wir für den Menschen

Patientensicherheit im OP

Die Sicherheit der Patienten genießt im gesamten Rotkreuzklinikum höchste Priorität. Um sie speziell im operativen Bereich zu garantieren, wurden folgende Verfahren eingeführt.


Präoperative Checkliste
Alle beteiligten Abteilungen, Ärzte und Pfleger dokumentieren auf einer Liste alle Vorbereitungsschritte für die OP. So werden Terminverschiebungen wegen fehlender Untersuchungen oder Befunde minimiert.


Vermeidung von Patienten- und Eingriffsverwechslungen

  • Bei Eingriffen mit möglicher Seitenverwechslung wird die OP-Seite am noch wachen Patienten auf der Station angezeichnet.
  • Beim Einschleusen in den OP-Bereich wird der Patient noch einmal kurz nach seinem Namen und dem Eingriff befragt.
  • Der Patient trägt ein ID-Armband zur sicheren Identifikation.
  • Team-Time-Out vor dem Hautschnitt: Alle OP-Mitarbeiter bestätigen sich gegenseitig die Patientendaten, den geplanten Eingriff und mögliche Besonderheiten.


Vermeidung von Hygienemängeln

  • Regelmäßige Begehung der Operationssäle durch die hauseigene Krankenhaushygienikerin
  • Regelmäßige Überwachung durch das Referat für Gesundheit und Umwelt (Gesundheitsamt)

Kontakt über das Sekretariat

Tel. 089/1303-4500
Fax 089/1303-4505
E-Mail schreiben

Suche

Im Notfall

Notaufnahme Rotkreuzklinikum München 
Tel. 089/1303-2543 (24 Stunden besetzt)

Zur Abteilung für Zentrale Patientenaufnahme und Notfallmedizin

Adresse:
Rotkreuzklinikum München
Erdgeschoss 
Nymphenburger Straße 163 
80634 Mün­chen 
Anfahrt


Geburtshilfliche und gynäkologische Notfälle 

Tel. 089/1303-30 (24 Stunden besetzt)

Adresse:
Rotkreuzklinikum München Frauenklinik 
Erdgeschoss
Ta­xis­stra­ße 3 
80637 Mün­chen 
Anfahrt


Weitere Notrufnummern:

Notruf für Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst: 112
Kassenärztliche Notrufnummer: 116 117