Im Notfall

Notaufnahme Rotkreuzklinikum München 
Tel. 089/1303-2543 (24 Stunden besetzt)

Zur Abteilung für Zentrale Patientenaufnahme und Notfallmedizin

Adresse:
Rotkreuzklinikum München
Erdgeschoss 
Nymphenburger Straße 163 
80634 Mün­chen 
Anfahrt

Geburtshilfliche und gynäkologische Notfälle 
Tel. 089/1303-30 (24 Stunden besetzt)

Adresse:
Rotkreuzklinikum München Frauenklinik 
Erdgeschoss
Ta­xis­stra­ße 3 
80637 Mün­chen 
Anfahrt

Weitere Notrufnummern:
Notruf für Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst: 112
Kassenärztliche Notrufnummer: 116 117

Nach oben
 

Pressemitteilung München | 21.02.2017

Schwere Beine durch Einengung des Wirbelkanals

Der „Infotreff Gesundheit" am Rotkreuzklinikum München befasst sich am 6. März 2017 ab 18 Uhr mit der Lendenwirbelsäule und ihre schmerzhaften Auswirkungen auf die unteren Extremitäten bei Einengung des Wirbelkanals.
Pressemitteilung München | 17.02.2017

Rotkreuzklinikum: erstes zertifiziertes Hernienzentrum in München

Das Rotkreuzklinikum München verfügt ab sofort über ein zertifiziertes Hernienzentrum. Die Auszeichnung wurde zum allerersten Mal an ein Krankenhaus in München und in Oberbayern vergeben.
Pressemitteilung München | 14.02.2017

Infotreff Gesundheit am Rotkreuzklinikum München am 20. Februar 2017:
Gefährliche Aussackungen der Bauchschlagader

Am Montag, den 20. Februar 2017, ab 18 Uhr dreht sich der „Infotreff Gesundheit" am Rotkreuzklinikum München um die Aussackungen der Bauchschlagader. Chefarzt Dr. Wack stellt Diagnose- und Behandlungsverfahren dieser gefährlichen Erkrankung vor.
Pressemitteilung München | 08.02.2017

Kliniken der Schwesternschaft gehen mit neuen Websites online

Die vier Kliniken der Schwesternschaft München vom Bayerischen Roten Kreuz e.V. haben eine neue Internetseite für ihr Haus erhalten.
Pressemitteilung München | 23.01.2017

Infotreff Gesundheit am Rotkreuzklinikum München am 6. Februar 2017:
Kinderwunsch und Chemotherapie

Oberärztin Daria Kurz spricht am Montag, den 6. Februar 2017, ab 18 Uhr beim „Infotreff Gesundheit" über die Behandlung von bösartigen, gynäkologischen Tumoren bei Frauen mit Kinderwunsch.